Informatik

Das ITDZ Berlin ist zusammen mit der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin der ideale Partner für ein Duales Studium der Informatik. Und wir sagen dir auch, weshalb.

Studentin an einem Laptop
Schreib dich ein!

Wenn dir der Abwasch in der WG-Küche zu lange dauert, denkst du automatisch „Moment, ich programmier‘ schnell eine Routine dazu.“ Wenn dein Schreibtischstuhl begonnen hat zu quietschen, bist du dir sicher, dass du diesen Bug mit dem nächsten Office-Update lösen kannst. Und wenn die Waschmaschine streikt, nimmst du nicht den Schraubenzieher zur Hand, sondern das Tablet, um eine App für die Reparatur zu entwickeln.
So tickst du?
Dann bist du genau richtig für ein Duales Studium der Informatik im ITDZ Berlin. Wir sind für die Umsetzung des E-Government-Gesetzes im Land Berlin verantwortlich und statten alle Behörden und Verwaltungen mit einheitlicher Hard- und Software aus. Außerdem entwickeln wir Lösungen für unsere Kunden und setzen sie für die Berlinerinnen und Berliner um. Bei uns gibt es also immer etwas zu tun. Und deshalb brauchen wir dich als Dualen Studenten der Informatik im ITDZ Berlin.

Aufbau des Dualen Studiums

In den drei Jahren deines Bachelor-Studiums vermittelt dir die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin als Bildungspartner die theoretische Basis für deinen späteren Beruf als IT-Experte. Im ITDZ Berlin lernst du dann in einem zwölfwöchigen Turnus die praktische Seite des Berufs kennen. Hier zeigen dir unsere versierten Ausbilder die technischen Prozesse und Methoden der Informatik und erklären dir außerdem, wie das Projektmanagement und die Systembetreuung in unserem Unternehmen funktionieren. Platz zum Experimentieren bekommst du auch – im Techniklabor unseres Ausbildungszentrums. Außerdem wirst du in deinem Team ganz nah an der Entwicklung von Lösungen für E-Government- und Cloud-Projekte mitarbeiten. Wenn also Informatik dein Traumberuf ist, dann ist das ITDZ Berlin dein Traumpartner.

Ausbildungsschwerpunkt

  • Software-Entwicklung
  • Software-Engineering
  • Software-Dokumentation und Anwenderschulung
  • Software-Beratung
  • Datenbanken und IT-Architekturen
  • Relationale Datenbanken
  • Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung
  • Projektplanung und Projektmanagement
  • Geschäftsprozess-Analyse und -Design

Ausbildungseckdaten:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Urlaubstage: 30 Tage im Jahr
  • Vergütung: 1400 € monatlich (plus Erstattung der Semestergebühren: 303 €)
  • Abschluss: Bachelor (als Voraussetzung für ein anschließendes Master-Studium)
  • Als Student/-in der Informatik erhältst du eine faire Vergütung und bist in der Regel von Studiengebühren befreit. Diese werden vom ITDZ Berlin übernommen.

Berufliche Perspektiven

Das ITDZ Berlin legt Wert auf eine bedarfsgerechte Ausbildung. Daher ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du bei guten Ausbildungsleistungen auch im ITDZ Berlin übernommen wirst. Dann darfst du aktiv und zunehmend eigenverantwortlich in unseren zahlreichen Projekten mitwirken. Wenn dein Talent, dein Engagement und deine Persönlichkeit stimmen, kannst du perspektivisch auch Leitungsfunktionen in einem schnell wachsenden Unternehmen übernehmen.
Eines ist uns besonders wichtig: Wir fördern ein Arbeitsumfeld der Chancengleichheit und des gegenseitigen Respekts. Die Vielfalt unserer Mitarbeitenden ist dabei ganz entscheidend. Daher freuen wir uns über Bewerbungen von allen Interessierten und Talenten – unabhängig von Geschlecht, ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Religion, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung und Familienstand. Bei uns zählen Erfahrungen, Qualifikationen und deine Motivation, mit uns die Veränderung der digitalen Verwaltung in Berlin zu gestalten und zu leben.

Jetzt bewerben für das Duale Studium der Informatik

Unser Konzept und unsere Perspektiven klingen spannend für Dich? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!