Management

Die Digitalisierung Berlins im Fokus und die Verantwortung als kommunales, familienfreundliches Unternehmen im Blick, stellt das Management die Weichen für die Leistungsfähigkeit und den Erfolg des ITDZ Berlin. Neun Abteilungen gliedern die Organisation des Unternehmens, die wir an dieser Stelle gerne etwas näher vorstellen.

Management des ITDZ Berlin
Das Management des ITDZ Berlin

Kunden und Produkte

Die hier entwickelten Produkte, Services und Lösungen orientieren sich am Bedarf unserer Kunden. Das ITDZ Berlin steht für Zukunftsfähigkeit und Innovation – beides ermöglichen wir auch unseren Kunden. Die Abteilung leitet Jens Fromm: Der studierte Sozialwissenschaftler war über zehn Jahre für das Fraunhofer-Institut für offene Kommunikationssysteme Berlin tätig und leitete dort unter anderem das Kompetenzzentrum Öffentliche IT. Seit 2016 ist er als stellvertretender Vorstand und Abteilungsleiter des Bereichs Kunden und Produkte für das ITDZ Berlin tätig.

Projekte und Lösungen

Die Abteilung Projekte & Lösungen plant und steuert Projekte für unsere Kunden. Die Projektleiter und Systemberater unserer Fachbereiche IT-Projekte, eAkte und Migration haben dabei Projektmethoden und Kundenorientierung im Blick und sorgen so gemeinsam mit allen Beteiligten für eine erfolgreiche Projektplanung und -durchführung. Geleitet wird die Abteilung durch Simone Conrad. Die Fokusthemen in ihrem beruflichen Lebenslauf sind IT Strategie, Project Governance, Modernisierung von Applikationslandschaften sowie IT Organisation & Prozesse. Simone Conrad verfügt über langjährige Erfahrung in der IT- und Managementberatung in nationalen und internationalen Projekten. Sie leitete zuletzt in der 4C Group AG, in die Sie 2006 einstieg, als Senior Manager das Competence Center IT Management.

Infrastruktur und Basisdienste

Rechenzentren sind das Herzstück öffentlicher IT-Dienstleister. Die eingesetzte Hard- und Software muss hochverfügbar sein – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Die Mitarbeitenden dieser Abteilung sind neben dem zuverlässigen Betrieb der beiden Rechenzentren auch für die Automatisierung von Betriebssystemen und IT-Prozessen Verantwortung. Mit seinen Mitarbeitenden bildet Abteilungsleiter Andreas Gundlack das unverzichtbare Rückgrat für die Bereitstellung stabiler und sicherer IT-Dienstleistungen.

Kommunikationsdienste

Geht es um die Sicherheit unserer Netze oder Rechenzentren, sind die Experten dieser Abteilung gefragt. Sie stellen den störungsfreien Betrieb der Arbeitsplatzcomputer, der Netzwerke mit über 22.500 aktiven Ports und über 43.000 Telefonanschlüssen sicher und achten auf die Einhaltung unserer hohen IT-Sicherheitsstandards. Die Abteilung wird von Maik Walther geleitet.

E-Government und Fachverfahren

Der Arbeitsalltag der Berliner Verwaltung ist ohne die Unterstützung sogenannter elektronischer Fachverfahren nicht denkbar. Die Spezialisten dieser Abteilung betreiben über 200 dieser Fachverfahren, Dienste und zugehöriger Datenbanken. Thomas Ehlert leitet die Abteilung und hat zusammen mit seinen Mitarbeitenden das Ziel fest im Blick, Anwendungen sicher zu konfigurieren und innovative Lösungen schnell und unkompliziert bereitzustellen. Thomas Ehlert bringt über 15 Jahre IT-Erfahrung mit, unter anderem von SAP.

Service Center

Über 20.000 Anrufe täglich erreichen das Service Center des ITDZ Berlin, davon allein über 7.000 täglich über das Bürgertelefon 115. Hier beantworten wir zu den unterschiedlichsten Bürgeranliegen Ihre Fragen. Unser Druckzentrum steht der Berliner Verwaltung für Großaufträge wie den Druck der Wahlbenachrichtigung zur Verfügung. Zukunftsorientiert wird die Abteilung und das bestehende Angebot weiter ausgebaut. So werden künftig Sprachdialogsysteme und Spracherkennung zum Einsatz kommen. Nach ihrem Studium der Betriebswirtschaftslehre setzte die Abteilungsleiterin Anne Lolas ihre Forschungsarbeiten am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung fort und baute als Freelancer ein Start up-Unternehmen im Digitaldruck mit auf. Als angestellte und selbständige Unternehmensberaterin leitete sie Reorganisations- und IT-Projekte v.a. von Vertriebsorganisationen in der Finanzdienstleistungsindustrie. Darüber hinaus war sie mehrere Jahre für den Generali-Konzern in der Strategieabteilung sowie als Führungskraft des eigenen Call Centers tätig.

Service

In der neuesten Abteilung des ITDZ Berlin sind Fachbereiche zusammengefasst, welche sich mit den Anliegen der Kunden aus der Berliner Verwaltung und den dahinter liegenden Prozessen befassen, sowie interne Serviceeinheiten, welche die administrativen Aufgaben sowie die gesamten elektronischen Datenverarbeitung des Hauses verantwortet. Geleitet wird die Abteilung durch Hans-Jürgen Kukemüller. Nach dem Wirtschaftsingenieursstudium baute Herr Kukemüller ein kleines Digital Druck Zentrum in Berlin auf. Anschließend wechselte Herr Kukemüller zur Bundesdruckerei GmbH, wo er über 14 Jahre den kompletten Service für alle externen Kunden des Unternehmens aufbaute und das Thema weiterentwickelte. Daneben war Herr Kukemüller auch stark in die Gestaltung und Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse involviert.

Zentraler Service

Die Abteilung Zentraler Service unterstützt und berät die Bereiche des Hauses als interner Dienstleister. Die über 120 Mitarbeitenden leisten unter der Leitung von Marc Böttcher einen wichtigen Beitrag für die effiziente Arbeit des Hauses. Alle kaufmännischen Bereiche, die Ausbildung mit 58 Azubis, das Facility-Management und der Personalbereich sind in dieser Abteilung angesiedelt. Marc Böttcher ist ehemaliger Offizier und bringt in die Position des Abteilungsleiters langjährige kaufmännische Erfahrung und Führungsverantwortung aus einer Unternehmensberatung und einer großen Wirtschaftskanzlei mit.

Bildunterschrift v.l.n.r.: Maik Walther, Simone Conrad, Jens Fromm, Ines Fiedler, Andreas Gundlack, Thomas Ehlert, Hans-Jürgen Kukemüller, Anne Lolas, Marc Böttcher