Ausbildungszentrum

In unserem Ausbildungszentrum arbeiten die Ausbildungsleitung und fortgeschrittene Studenten und Azubis Tür an Tür.

Karriere Ausbildung Ausbildungszentrum Chr 7764
Praxisorientierung unter einem Ausbildungsdach

Das Ausbildungszentrum des IT-Dienstleistungszentrums Berlin ist das organisatorische Herzstück des Ausbildungserfolgs im ITDZ Berlin. Hier legt das Team der Ausbildungsleitung gemeinsam mit den Fachbereichen den strategischen Grundstein für offizielle Auszeichnungen wie das Siegel „Exzellente Ausbildungsqualität“ durch die IHK Berlin.

Zugleich ist das Ausbildungszentrum aber auch ein Work Space für Studenten und Azubis. Dank seiner erstklassigen Ausstattung können sie hier ihr Wissen in die Praxis umsetzen und eigenverantwortlich Projekte umsetzen. In dem abgeschlossenen Bereich für die Berufsausbildung im ITDZ Berlin befinden sich die Büros der Ausbildungsleitung und vor allen Dingen viel Freiraum, in dem Studenten und Azubis unter Eigenregie und mit Beratung aus den Fachbereichen praxisbezogene Aufgaben umsetzen können.

Techniklabor für Praxiserfahrungen

Im ITDZ eigenen Techniklabor befinden sich acht Arbeitsplätze, deren Linux-Rechner auf einen gemeinsamen Server zugreifen. Die Teilnehmer der Lernwerkstatt können zeitgleich gemeinsam an den Aufgaben arbeiten. Ergänzt wird der Raum durch eine Fachbibliothek und eigenen Besprechungsmöglichkeiten für kleine Meetings. Eines der Highlights ist sicherlich der 3D-Drucker vor Ort, der in entsprechende Projekte mit eingebunden werden kann.

Wissensvermittlung im Schulungsraum

In einem separaten Schulungsraum werden die fortgeschrittenen Studenten und Auszubildenden gezielt zu aktuellen Herausforderungen geschult. Der multifunktionale und flexibel ausgestattete Raum besteht aus 20 PC-Arbeitsplätzen, an denen Lerninhalte vermittelt und gleich geübt werden können. Die Ausbilder arbeiten dabei vornehmlich mit Smartboards, scheuen aber vor dem Einsatz eines rein analogen Whiteboards ebenfalls nicht zurück.