Stadtradeln in Berlin

Dienstrad
ITDZ-Diensträder

Stadtradeln in Berlin

Vom 02.09. bis zum 22.09.2020 radelt Berlin wieder für ein gutes Klima und das ITDZ Berlin fährt mit. Um für den Klimaschutz zu sensibilisieren wird in bestimmten Zeiträumen die Stadtradeln-Plattform für eine Stadt geöffnet. Diese hat dann die Möglichkeit während des Zeitraums, so viel gefahrene Kilometer wie möglich zu sammeln.

Letztes Jahr fuhren 8.000 Berlinerinnen und Berliner fast 2,1 Millionen Kilometer durch Berlin. Stadtradeln ist ein Wettbewerb, bei dem möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen sind. Es ist nicht von Bedeutung, ob die Teilnehmer regelmäßig fahren oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs sind.

Die ITDZ-Diensträder

Das ITDZ Berlin Team freut sich beim Stadtradeln dabei zu sein und hat vor kurzem die ersten kostenfreien ITDZ-Diensträder an Mitarbeitende ausgegeben. Die ITDZ-Diensträder erleichtern nicht nur den Weg zur Arbeit, sondern tun dabei auch etwas Gutes für die Umwelt und die Gesundheit der Halter. Natürlich dürfen die ITDZ Mitarbeitenden das ITDZ-Dienstrad auch privat nutzen.

Das ITDZ Berlin Gesundheitsmanagement

Gesundheit und Zufriedenheit am Arbeitsplatz sind wesentliche Voraussetzungen für einen langfristigen Unternehmenserfolg. Daher hat das ITDZ Berlin bei allen Vorhaben im Blick, wie sich neue Anforderungen bzw. unternehmerische Veränderungen auf Gesundheit am Arbeitsplatz auswirken und was wir gemeinsam vorausschauend tun können, um gut aufgestellt zu sein für unsere Aufgaben und Ziele als IT Dienstleister des Landes Berlin. Gleichzeitig bieten wir eine Vielzahl an Gesundheitsangeboten im Haus, bei denen die Mitarbeitenden des ITDZ Berlin entspannen, sich bewegen und gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen Spaß haben bzw. Neues kennenlernen können.

Sie möchten zusammen mit uns nachhaltig die Berliner Verwaltung digitalisieren, dann bewerben Sie sich bei uns