Navigation und Suche


Suche nach allgemeinen Informationen

Infora 2009: ITDZ Berlin zeigt IT-basierte Bürgerservices für die moderne Verwaltung

Das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) zeigt auf dem 15. Anwenderforum eGovernment der Infora, am 11./12.02.09, die IT-Infrastruktur für den neuen Bürgerservice der Hauptstadt. Im Mittelpunkt des Messeauftritts im Presse- und Besucherzentrum Berlin (Stand 4c) stehen die Themen "zentrale Behördenrufnummer" sowie die "eGovernment-Suite" des ITDZ Berlin, mit Projekten wie der elektronischen Akte.

Eine Nummer für alle - Die Zukunft des telefonischen Bürgerservice

Die einheitliche Behördenrufnummer D115 wird den Bürgerinnen und Bürgern in den beteiligten Modellregionen künftig einen umfassenden Bürgerservice bereitstellen. Der Service ist ebenenübergreifend, denn Kommunen, Länder und Bund gestalten die D115 zusammen. Eine zentrale Datenbank, die allen am Pilotprojekt Beteiligten zur Verfügung steht, sichert das Wissensmanagement. So kann sich ein Anrufer aus Berlin auch über Grundsicherungsleistungen oder die Kinderbetreuung in Köln informieren. Auf der Infora stellt das ITDZ Berlin die technische Umsetzung in der Modellregion Berlin mit dem "Berlin Telefon" vor.

Nie mehr Wartenummern - Die Zukunft der elektronischen Verwaltung

Die "eGovernment-Suite" unterstützt die Behörden der Hauptstadt bei der Beschleunigung verwaltungsinterner Prozesse.

Ein zentrales Produkt dieser vom ITDZ Berlin entwickelten eGovernment-Lösung ist die Bereitstellung eines Dokumentenmanagementsystems, mit dem die "elektronische Akte" realisiert werden kann. Die Anwendung beschleunigt Bearbeitungsprozesse, erhöht die Transparenz der Verwaltungsabläufe und schafft damit eine wichtige Grundlage für den Ausbau von Online- und eGovernment-Angeboten. An seinem Messestand präsentiert das ITDZ Berlin, wie dieser Service funktioniert.

Die Teilnahme ist für Angehörige der öffentlichen Verwaltung kostenfrei.

Plenumsvortrag im Fachforum am 12.02.2009 - 11:00 bis 11:30 Uhr

"Bürgerservice - Leistungsangebot des ITDZ Berlin"

Referent: Hans-Joachim Baatz (Leiter Projekt- und Innovationsmanagement, ITDZ Berlin)

http://www.anwenderforum2009.de