Navigation und Suche


Suche nach allgemeinen Informationen

ITDZ Berlin erhält SAP-Zertifizierung

Das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) ist von der SAP AG als SAP Customer Competence Center (CCC) ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung bestätigt die hohe Qualität der Anwendungen und das umfassende Know-How des IT-Dienstleisters für die Berliner Verwaltung im Bereich SAP. Das ITDZ Berlin hat die Zertifizierung zum SAP CCC in erstaunlicher Geschwindigkeit und mit sehr gutem Ergebnis erreicht. Das Zertifikat ist zunächst für zwei Jahre gültig.

Anhand weltweit einheitlicher Kriterien prüfte die SAP AG das Informations-, Change und Vertragsmanagement sowie den Service und Support des SAP CCC im ITDZ Berlin. Bei der Qualität der Dienstleistungen erreichte das Unternehmen 100 Prozent. Auch unter quantitativen Aspekten qualifizierte es sich mit der höchsten Punktzahl. "Wir blicken auf eine gute Zusammenarbeit zurück und werden diese auch in Zukunft fortsetzen", lobt Jürgen Repsch, Repräsentant der SAP-Geschäftsstelle Berlin, die Partnerschaft mit dem ITDZ Berlin.

In enger Zusammenarbeit mit der SAP AG unterstützt das ITDZ Berlin die Berliner Verwaltung beim Einsatz von SAP-Lösungen. "Wir vereinen in unserem SAP-Center Fachwissen und IT-Kompetenz unter der Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Erfordernisse", erklärt Konrad Kandziora, Vorstand des ITDZ Berlin. Bereits seit dem Jahr 2000 betreibt das ITDZ Berlin SAP-Anwendungen für das Land Berlin. Mit der Zertifizierung will das Unternehmen seine Dienstleistungen in diesem Bereich weiter ausbauen.

Die Urkunde wurde im feierlichen Rahmen auf dem ITDZ Forum im Berliner Roten Rathaus am 04.06.2007 überreicht. IT-Staatssekretär Ulrich Freise aus der Senatsverwaltung für Inneres und Sport betonte die erfolgreiche Arbeit des ITDZ Berlin als Infrastruktur- und eGovernmentdienstleister des Landes Berlin.

Unter dem Motto "Unsere Dienstleistungen - Ihr Service für alle Lebenslagen der Bürger" hatte das ITDZ Berlin seine Kunden zu einem Informationsabend eingeladen. Als Gastredner waren Vertreter der Stadt Wien geladen, die einen interessanten Einblick u.a. in das Portal der Stadt Wien präsentierten.

Über das IT-Dienstleistungszentrum Berlin

Das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) ist als Anstalt des öffentlichen Rechts ein eigenständiges Unternehmen und finanziert sich aus seiner eigenen Leistungserbringung. Der IT-Dienstleister unterstützt die Berliner Verwaltung beim Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnik und stellt umfassende IT-Dienstleistungen bereit. Das ITDZ Berlin betreibt und vermarktet für Berlin das Data-Center, das Landesnetz, das Druckzentrum sowie Dienstleistungen für die Beschaffung, Beratung sowie Projektierung von IT- und Telekommunikationsdiensten. Der Umsatz betrug 2006 rund 93 Mio. Euro. Das ITDZ Berlin wird durch den Vorstand Herrn Dipl.-Ing. Konrad Kandziora vertreten.