Navigation und Suche


Suche nach allgemeinen Informationen

Frisches Grün für die Berliner Verwaltung

ITDZ Berlin präsentiert Green-IT Lösung auf der IT Profits 2008

Das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) präsentiert auf der Fachmesse IT Profits in Berlin (28.-31. Mai) erstmals den "grünen" Arbeitsplatz für die Verwaltungen der Hauptstadt. Der zentrale IT-Dienstleister für die öffentlichen Institutionen Berlins erweitert mit diesem Angebot umweltschonender und energieeffizienter Hardwarekomponenten seinen Infrastrukturservice. Am Messestand (Halle 7.2, Stand 80) informiert das ITDZ Berlin über das Portfolio des IT-Infrastruktur- und Verfahrenservice.

Das "grüne Büro" umfasst Rechner, Monitor sowie Drucker und zeichnet sich besonders durch seine Energieeffizienz aus. Das Innenleben der PCs beschränkt sich auf die notwendigsten Komponenten, da jeder Arbeitsprozess Energie kostet. Auch für die unmittelbare "Umwelt" ist das Produkt attraktiv. Der Rechner arbeitet extrem leise und mindert somit die Geräuschbelästigung im Büro. Mit dem Titel "Herausforderung Green-IT" ist der umweltfreundliche IT-Einsatz auch das Vortragsthema von Konrad Kandziora, Vorstand des ITDZ Berlin, am 28. Mai um 15 Uhr im "Best-Practice-Forum" der IT Profits (Halle 7.2.).

Die umweltfreundliche Büroausstattung ergänzt den IT-Infrastrukturservice (ITIS) des ITDZ Berlin mit dem die Verwaltungen der Hauptstadt Kosten und Aufwand bei der IT-Infrastruktur sparen können. Über den ITIS stellt das ITDZ Berlin Computer-Arbeitsplätze zur Verfügung und übernimmt den Betrieb und die Administration der Hardware. Die Verwaltung kann auf die Verfahren im Data-Center des ITDZ Berlin zugreifen und spart somit auch den Auf- und Ausbau von Serverkapazitäten sowie die Implementierung aufwändiger Programme.

Über das ITDZ Berlin

Das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) finanziert sich als Anstalt des öffentlichen Rechts aus seiner eigenen Leistungserbringung. Es unterstützt die Berliner Verwaltung beim Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnik. Neben dem Berliner Landesnetz stellt das ITDZ Berlin das Druckzentrum sowie Dienstleistungen für die Beschaffung, Beratung und Projektierung von IT- und Telekommunikationsdiensten zur Verfügung. Das ITDZ Berlin wird durch den Vorstand Dipl.-Ing. Konrad Kandziora vertreten.