Ausbildungsinhalte

Wir digitalisieren in den nächsten Jahren die IT der Berliner Verwaltung. Eine ungemein spannende Aufgabe – und ein hervorragendes Umfeld für Deine Ausbildung als Fachinformatiker/-in Systemintegration im ITDZ Berlin.

Karriere Ausbildung Ausbildungsinhalte
Die Lehre in deinem Kopf

Bei Begriffen wie Admin, Kryptografie und Server-Client-Architektur bekommst Du glänzende Augen? Wenn Dir jemand auf einer Party erzählt, er oder sie beherrsche Sprachen wie Java, Swift, Visual Basic oder Assembly fließend, würdest Du am liebsten sofort den Drink wegstellen und Dich mit ihm oder ihr an den nächsten Rechner setzen? Dann bist Du im IT-Dienstleistungszentrum Berlin an der richtigen Adresse. Wir bieten Dir einen Ausbildungsplatz alsFachinformatiker/-in an und geben Dir nach dem dualen Prinzip das theoretische und praktische Rüstzeug, damit Du in Zukunft in deinem Traumberuf für Berlin arbeiten kannst.

Deine duale Ausbildung als Fachinformatiker/-in im ITDZ Berlin

Die Ausbildung als Fachinformatiker/-in im ITDZ Berlin ist dual und auf drei Jahre angelegt. Das bedeutet, dass Du dein theoretisches Wissen in unserem Oberstufenzentrum vermittelt bekommst, während Du dann bei uns in der täglichen Praxis „hands on“ mitarbeitest und jeden Tag etwas Neues lernst. Oberstufenzentrum und Praxisphase wechseln sich natürlich in einem sinnvollen Rhythmus ab, damit Du dich jeweils ideal auf Theorie und Praxis konzentrieren kannst. Dieses Prinzip führen wir seit langem erfolgreich durch und wurden bereits zwei Mal von der IHK als einer von „Berlins besten Ausbildungsbetrieben“ ausgezeichnet.

Ausbildung im ITDZ

Formate: video/mp4

Deine IT-Praxis im ITDZ Berlin

In Deiner praktischen Phase lernst du Schritt für Schritt die Fachbereiche in unserem Unternehmen kennen. Überall steht Dir ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite, der Dir die Tätigkeiten erklärt und Dich bei Deinen ersten Aufgaben fachmännisch begleitet. Und keine Sorge: Du bist nicht allein. Im ITDZ Berlin bilden wir zahlreiche Azubis aus, mit denen Du dann auch gemeinsame Projekte an den Start bringen darfst. So bist Du fachlich und persönlich ideal an die Arbeit bei uns eingebunden. Wir bieten Dir dabei:

  • Individuelle Unterstützung
  • Vertiefung der Theorieinhalte
  • Individuelle und abwechslungsreiche Einsatzplanung
  • Schulungsräume
  • Modernes Techniklabor
  • Arbeit bei Partnern wie Senat, Ämtern, Feuerwehr und Landespolizei
  • Auslandspraktikum im zweiten Ausbildungsjahr
  • Vergütung und Urlaub analog Tarifvertrag

Theorie lernen in Deutschlands größter Cisco-Akademie

Das OSZ IMT ist der Ausbildungspartner des ITDZ Berlin und zugleich IT Prüfungszentrum sowie Oracle-, Microsoft- und Linux-Academy. Daran erkennst du bereits: Hier wartet auf Dich das geballte Wissen rund um Informations- und Kommunikationstechnik. In der größten lokalen Cisco-Akademie Deutschlands absolvierst Du jeden Monat eine Woche Deine theoretische Ausbildung und bekommst Kenntnisse vermittelt in Bereichen wie:

  • Einfache IT-Systeme
  • Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen
  • Vernetzte IT-Systeme
  • Betreuen von IT-Systemen
  • Öffentliche Netze, Dienste
  • Fachliches Englisch
  • Markt- und Kundenbeziehungen
  • Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation
  • Informationsquellen und Arbeitsmethoden

Fertig – und dann?

Wenn Du Deine Ausbildung als Fachinformatiker/-in abgeschlossen hast, gibt es für Dich im ITDZ Berlin jede Menge zu tun. Du stellst mit deinen Kollegen den Betrieb komplexer Hard- und Softwaresysteme sicher, Du planst und realisierst IKT-Systeme und schulst die zahlreichen Anwender. Deine Aufgaben im ITDZ Berlin werden unter anderem folgende sein:

  • Betrieb von Rechenzentren und Netzwerken
  • Bereitstellung digitaler Bürgerdienstleistungen
  • Digitalisierung behördlicher Fachverfahren
  • Umstellung auf elektronische Aktenführung
  • Endgeräteservice und –support
  • Gewährleistung von Datenschutz und Datensicherheit (IT-Security)
  • Betrieb digitaler und analoger Telekommunikationsanlagen

Faire Bezahlung für starke Leistung

Bereits in Deiner Ausbildungszeit vergüten wir Dein Engagement mit einem attraktiven monatlichen Ausbildungsgehalt. Hast Du uns von Deinem Können überzeugt und erhältst eine Stelle im IT-Dienstleistungszentrum Berlin, bieten wir Dir ein überzeugendes Einstiegsgehalt und zahlreiche zusätzliche Leistungen für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst.

Ab Januar 2018 erhalten Auszubildende im Land Berlin folgende Vergütungen monatlich (brutto):

Ausbildungsjahr Ausbildungsvergütung
1. Ausbildungsjahr 936,82 €
2. Ausbildungsjahr 990,96 €
3. Ausbildungsjahr 1.040,61 €

Nach Abschluss der Ausbildung erhalten Fachinformatiker/-in eine Vergütung nach dem TV-L Berlin und zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten.

Entgeltgruppe Stufe 1 Stufe 2
E 9 (Stand 2017) 2.686,75 € 2.960,11 €