Digitale Barrierefreiheit

Das IT-Dienstleistungszentrum Berlin bemüht sich, ihren Webauftritt barrierefrei zu machen. Die Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit wird im Gesetz über die barrierefreie Informations- und Kommunikationstechnik Berlin (BIKTG Bln) verlangt. Die technischen Anforderungen zur Barrierefreiheit ergeben sich aus der BITV 2.0.

Diese Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit gilt für das Angebot https://itdz-berlin.de/ und seine Unterseiten.

Wann wurde die Erklärung zur Barrierefreiheit erstellt?

Diese Erklärung wurde am 23.09.2019 erstellt.

Wie barrierefrei ist das Angebot?

Dieser Webauftritt ist barrierearm. Es werden nicht alle Anforderungen der BITV 2.0 erfüllt.
Wir arbeiten daran, unseren Webauftritt weitgehend barrierefrei zu gestalten. Falls aufgrund aktuell noch bestehender Barrieren einige Inhalte für Sie nicht zugänglich sein sollten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir werden uns bemühen, Ihnen diese Inhalte in alternativer Form zur Verfügung zu stellen.

Wen können Sie bei Anmerkungen oder Fragen zur digitalen Barrierefreiheit kontaktieren?

Kontakt zur Ansprechperson der öffentlichen Stelle:
Tino Eilenberger (kommisarisch)
E-Mail: barrierefreiheit@itdz-berlin.de

Kontakt zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit

Wenn Ihre Kontaktaufnahme mit der öffentlichen Stelle nicht erfolgreich war, können Sie sich an die Landesbeauftragte für digitale Barrierefreiheit wenden:
Link zum Kontaktformular der Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit

Weitere Informationen zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit:
Link zum Webauftritt der Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit