So war unser Girls'Day 2022

03.05.2022

Zu sehen sind 5 junge Menschen die ihre Daumen hoch machen und vor einer Tafel mit der Aufschrift Girlsday 2022 stehen

Cookies sind mehr als nur Kekse

Am vergangenen Donnerstag hat das ITDZ Berlin am diesjährigen Girls’Day zum wiederholten Male teilgenommen. Unsere Azubis und dualen Studis haben die Online-Veranstaltung zum Thema “Digitale Hygiene” vorbereitet und durchführt.

Wie liefen die internen Vorbereitungen?
Melina, die derzeit eine Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration absolviert, berichtet dazu: „Das Team hat eine großartige Leistung vollbracht und trotz vieler Ausfälle keine Panik bekommen. Die Zusammenarbeit im ITDZ Berlin hat eine super interessante Präsentation ermöglicht!“

Hier stimmt dann wohl der viel zitierte Spruch: “Teamwork makes the dream work”.

Begrüßung ist Chefinnen-Sache
Anne Lolas, stellvertretende Vorständin des ITDZ Berlin, hat die Teilnehmerinnen via Videobotschaft begrüßt. Sie sagte unter anderem:

„Mädchen und junge Frauen sind die IT-Expertinnen von Morgen. Wir suchen und brauchen sie noch mehr in unseren gemischten Teams. Über Aktionstage wie den Girls’Day, Formate wie die BITgirls oder unsere Zusammenarbeit mit Programmen wie „EnterTechnik“ kommen wir in Kontakt zu weiblichen Talenten und präsentieren IT als spannendes, abwechslungsreiches und diverses Zukunftsthema. Ich freue mich sehr, dass der Anteil unserer dualen Studentinnen und weiblichen Auszubildenden kontinuierlich wächst.“

Kennenlernen, Cookies & Hacker:innen - Das Programm

Auf einem Smart Board sieht man, wie man die Einstellung zum Cookies löschen in drei Schritten auf dem Handy findet

Unsere Azubis und Studis hatten ein vielseitiges Programm für die Teilnehmerinnen zusammengestellt. Nach der Begrüßung gab es eine Vorstellungsrunde und ein Quiz zu unserem Unternehmen.

Danach wurde erkärt, wie man gespeicherte Cookies vom Handy löschen kann, was man beachten sollte, damit Hacker:innen kein zu leichtes Spiel haben und welche weiteren Aspekte beim Datenschutz noch wichtig sind.

Wie kam der Girls’Day an?”
Buket, Auszubildene zur Servicefachkraft für Dialogmarketing, hat eine ganz klare Einschätzung: „Trotz der Online-Veranstaltung hat der Girls’Day mit den Mädels gut funktioniert und Spaß gemacht. Die Mädchen haben interessiert nach den Ausbildungsberufen gefragt und beim Quiz gut mitgemacht.“

Du hast den Girls’Day bei uns verpasst? Keine Panik!

fuenf gezeichnete Menschen aus dem BITGirls Team

Am Donnerstag, den 12.05.22 von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr, findet die diesjährige Auftaktveranstaltung der BITgirls statt. Das Thema des ersten Treffens lautet „Aufbau eines PCs“.

Aufbau eines PCs – Erste BITGirls Veranstaltung in 2022

Folgenden Fragen wird bei dem Termin nachgegangen:
  • Wie funktioniert ein PC eigentlich?
  • Was für Bauteile hat ein PC?

Das BITgirls-Team wird live einen PC auseinander bauen. Vorwissen ist nicht erforderlich, nur Interesse und eine stabile Internetverbindung.
Den vierten BITgirls-Zyklus konzipieren und organisieren die Auszubildenden Moogi, Lu, Jule, Luca und Philip, die im vergangenen Jahr beim ITDZ Berlin angefangen haben.

Jetzt kostenfrei für die BITgirls-Veranstaltung anmelden

Du interessiert dich auch für IT und würdest gerne einmal am 12.05. in die BITgirls Online-Veranstaltung reinschnuppern? Dann melde dich an.

Wir freuen uns auf dich!