Berliner Wahlen 2021

16.08.2021

ITDZ Berlin Druckerei Paperstapel auf dem Laufband
Startschuss zum Druck

Am 26. September finden in Berlin die Wahlen zum Deutschen Bundestag, zum Berliner Abgeordnetenhaus und zu den Bezirksverordnetenversammlungen statt. Das ITDZ Berlin, zentraler IT-Dienstleister der Berliner Verwaltung, hat heute mit dem Druck der Wahlbenachrichtigungen für die rund 2,8 Millionen wahlberechtigten Berlinerinnen und Berliner begonnen. Die Landeswahlleiterin Dr. Petra Michaelis und der ITDZ-Vorstand Marc Böttcher gaben gemeinsam das Startsignal für die Kuvertierung der Unterlagen. Spätestens am Samstag, den 04. September 2021 werden alle Wahlbenachrichtigung zugestellt sein.

In 10 Tagen alle Wahlbenachrichtigungen für Berlin

Das ITDZ Berlin druckt im landeseigenen Druckzentrum innerhalb von 10 Tagen alle Wahlbenachrichtigungen auf 5,6 Millionen Seiten und versendet diese als Brief an die Wahlberechtigten. Hierfür laufen die Drucker im Schichtbetrieb rund um die Uhr. Pro Stunde werden bis zu 22.000 Sendungen kuvertiert und für den Briefversand vorbereitet.

Ob Wahlbenachrichtigungen, Einladungen für die Corona-Impfungen oder Behördenbescheide. Mit unserem modernen, leistungsstarken Druckzentrum unterstützen wir das Land Berlin zuverlässig und mit BSI-zertifizierter Datensicherheit beim Service für die Bürgerinnen und Bürger und der Erfüllung hoheitlicher Aufgaben, sagt Marc Böttcher, Vorstand des ITDZ Berlin.

Moderne Druckdienstleistungen nach Green-IT-Richtlinien

Das ITDZ Berlin betreibt eines der modernsten landeseigenen Druckzentren in Deutschland. Als Full-Service Anbieter bietet es die gesamte Palette moderner Druckdienstleistungen – vom Massen- und Einzeldruck über die Kuvertierung bis zum Versand. Eine vom Bundesamt für Datensicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizierte Datenübertragung, die Dokumentenverfolgung in jedem Prozessschritt sowie ein nach DIN EN ISO 9001/2015 zertifiziertes Qualitätsmanagement gewährleisten dabei eine hohe Daten- und Ausfallsicherheit sowie die Qualität der Druckerzeugnisse.

Pro Jahr druckt das ITDZ Berlin rund 78 Millionen Seiten und legt dabei auch Wert auf den Umweltschutz. So erfolgt der Druck nach Green-IT-Richtlinien unter Verwendung von 95 Prozent Recyclingpapier.