Navigation und Suche


Suche nach allgemeinen Informationen

Berliner Lösungen auf der CeBIT 2013

Screenshot unseres CeBIT-Videos 2013
Auch 2013 ist das ITDZ Berlin wieder auf der CeBIT präsent

Im Public Sector Parc in Halle 7, Stand B05 stellt das ITDZ Berlin vom 5. bis 9. März aktuelle eGovernment-Projekte aus dem Land Berlin und dem eigenen Unternehmen vor. Zu den auch im aktuellen CeBIT-Video vorgestellten Schwerpunktthemen zählen die ersten Ergebnisse einer Forschungskooperation des ITDZ Berlin und des DAI-Labors der Technischen Universität Berlin: Eine elektronische Umlaufmappe für das Land Berlin und der Persönliche Informationsassistent (PIA). Ein weiteres zentrales Thema ist der mobile Zugang zum Verwaltungsnetz des Landes Berlin.

Am Stand des ITDZ Berlin informieren auch Berliner Behörden über ihre IT-Lösungen. So präsentiert die Berliner Polizei die "Internetwache", die Berliner Kulturverwaltung die "eGovernment KünstlerInnenförderung" und die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft das Projekt "eGovernment@School", das die Bürokratie in der Schulorganisation reduziert und damit mehr Zeit für pädagogische Arbeit schafft. Die Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht stellt ihre aktualisierte Informationsseite zum Thema Cybermobbing vor. Aktuelle Themen aus dem ITDZ Berlin sind Cloud-Computing-Projekte im Land Berlin, interaktive Online-Formulare, der Dokumenteneingang für elektronische Akten sowie moderne Bürgerdienste wie die erweiterte 115 und das elektronische Zeit- und Terminmanagementsystem für die Berliner Ämter.