Navigation und Suche


Suche nach allgemeinen Informationen

Bewerbungsschluss für Studiengang Verwaltungsinformatik

Studierende vor Laptops
Am 15. August endet die Bewerbungsfrist für den Bachelor-Studiengang "Verwaltungsinformatik" (Foto: Fotolia, Robert Kneschke)

Am 15. August 2012 endet bei der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) in Berlin die Bewerbungsfrist für den Bachelor-Studiengang "Verwaltungsinformatik". Der in Kooperation mit dem ITDZ Berlin umgesetzte Studiengang zeichnet sich durch Interdisziplinarität sowie eine breite Vermittlung von überfachlichen Methoden aus.

Der Studiengang befähigt die Absolvent/innen auch leitend im Bereich der "Informations- und Kommunikationstechnologien im öffentlichen und Non-Profit-Sektor" tätig zu werden. Ziel des Studiums ist unter anderem die Befähigung zur Gestaltung, Realisierung und Anpassung umfangreicher, auch multimedialer informationstechnischer Systeme sowie in der Konzeption moderner Verfahren der Informatik und deren Umsetzung mit für die öffentliche Verwaltung geeigneten Werkzeugen. Die Studienabgänger verfügen damit über sowohl in öffentlichen Institutionen als auch in der Privatwirtschaft gesuchte Schlüsselqualifikationen.

Im Rahmen des Studiengangs Verwaltungsinformatik kooperiert die HWR mit dem IT-Dienstleistungszentrum Berlin. Mehr Informationen zum Studiengang Verwaltungsinformatik