Navigation und Suche


Suche nach allgemeinen Informationen

CeBIT-Besuch des Berliner IT-Staatssekretärs Andreas Statzkowski



ITDZ Berlin-Stand auf der CeBIT 2012
Projektleiterin Carola Stadermann, ITDZ Berlin, IT-Staatssekretär Andreas Statzkowski und Konrad Kandziora, Vorstand des ITDZ Berlin (v.l.n.r.) bei der Präsentation des elektronischen Termin- und Zeitmanagementsystems für Einschulungsuntersuchungen

Auf der CeBIT präsentiert das ITDZ Berlin gemeinsam mit Partnern und Kunden aus der Verwaltung Berliner IT-Lösungen für modernen und effektiven Brgerservice. Auch der Berliner IT-Staatssekretär Andreas Statzkowski nutzte seinen CeBIT Besuch für den Austausch ber einige der innovativsten eGovernment-Projekte aus der Hauptstadt. Insbesondere das neue elektronische Termin- und Zeitmangementsystem für die Einschulungsuntersuchung und die Internetplattform "Gesundes Neukölln", ein Projekt der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht, einem Kooperationspartner des ITDZ Berlin, weckten das besondere Interesse des Staatssekretärs.

Im Bereich "Government-for-you" (Halle 7/ Stand C49) werden am Stand des ITDZ Berlin aktuelle Trends, wie z.B. Linked Open Government Data, sowie Lösungen von bundesweitem Interesse, wie die Online Ämterbewertung des Bezirks Marzahn-Hellersdorf vorgestellt. Weitere Standthemen sind unter anderem das Berliner Bürgertelefon 115, die elektronische Akte der Senatsverwaltung für Finanzen sowie eine Lösung für Authentifizierung und Datenschutz in der Berliner Ausländerbehörde.

Weitere Informationen

 

 

ITDZ Berlin-Stand auf der CeBIT 2012 ITDZ Berlin-Stand auf der CeBIT 2012 CeBIT-Stand des ITDZ Berlin in Halle 7, Stand C49
Konrad Kandziora, Vorstand des ITDZ Berlin und IT-Staatssekretär Andreas Statzkowski (v.l.n.r.) am CeBIT-Stand zur Internetplattform "Gesundes Neukölln" der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Gemeinsam am Messestand des ITDZ Berlin: Der Vorstand des ITDZ Berlin, Konrad Kandziora, mit dem Berliner IT-Staatssekretär Andreas Statzkowski (v.l.n.r.) CeBIT-Stand des ITDZ Berlin in Halle 7, Stand C49